FSCM Gästebuch

Hallo und liebe Grüsse für das neue Jahr an alle...
Dienstag, 25. Dezember 2018
Mein erster Tandemsprung mit Tandemmaster Jörg wa...
Sonntag, 07. Oktober 2018

FSCM Events

Grundkurs Mai 2019

10.05.2019 - 12.05.2019

Wingsuit LO mit Marcel

11.05.2019 - 12.05.2019

Winkel/Track LO Mai 2019

11.05.2019 - 12.05.2019

Anmeldung: Seebrückenpokal 2019 (30.05.2019 10:00 - 01.06.2019 18:00)

21. Internationalen Seebrückenpokal 2019 / Ahlbeck – Insel Usedom zur Ermittlung der Zielsprungbesten in der Einzel- und Gruppenwertung sowie Werbung für den Flug- und Fallschirmsport

logo dreikaiserbaeder1

 in Mecklenburg-Vorpommern und Erhöhung der Attraktivität für Besucher der Kaiserbäder Ahlbeck · Heringsdorf · Bansin und Urlauber auf der Insel Usedom.

Das Zielspringen findet am Ostseestrand neben der Seebrücke Ahlbeck statt.
Start- und Landeplatz für das Absetzluftfahrzeug ist der Sonderlandeplatz Mellenthin. Der Veranstalter sorgt für den Transport der Springer von Ahlbeck nach Mellenthin.

Zeitplan des Wettbewerbs: 30. Mai – 01. Juni 2019

- Briefing (Veranstalter und Helfer) 30. Mai 11.00 Uhr (Wasserwacht neben Seebrücke)
- Offizielle Eröffnung 30. Mai 13.00 Uhr Seebrücke Ahlbeck; danach Briefing der Wettbewerbsteilnehmer
- Trainingsdurchgang 30. Mai nach Festlegung im Briefing - Wettbewerbsbeginn 30. Mai nach Festlegung im Briefing
- Fortführung 31. Mai bis 01. Juni nach Wetterlage; Festlegung im Briefing
- Wettbewerbsende: 01. Juni 18:00 Uhr Siegerehrung, Seebrücke Ahlbeck

Veranstalter und Organisation: Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V. www.skydive-mv.de. (unterstützt durch das Team Para-Comets vom Rothenburger Luftsportverein e.V. www.rlsv.de
Kontaktadresse/Organisation und Teilnehmermeldungen: Axel Gotsche, Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V.; axel.gotsche@skydive-mv.de, 0172- 380 69 00.

Wettbewerbsleiter: Gerold Suchfort – Rothenburg/Oberlausitz
Chefschiedsrichter: Gerd Kassner - Rechlin, weitere Schiedsrichter werden zur Eröffnung vorgestellt

Es finden die Regeln des Sporting Code der FAI, Sektion 5 und Allgemeines sowie die Wettbewerbsregeln der CIP Anwendung.
Die Wettbewerbsteilnehmer/innen müssen vorweisen: - gültigen Luftfahrerschein für Fallschirmspringer - Haftpflichtversicherungsnachweis und Nachweis der Lufttüchtigkeit des verwendeten Fallschirmsystems - Funktionstüchtiges AAD (Cypres oder anderer Typ)

Der Wettbewerb ist auf 6 Mannschaften mit je 4 Springern limitiert. Einzelspringer werden unvollständigen Mannschaften zugeordnet.

Es wird ein Nenngeld in Höhe von 45,- € pro Starter erhoben.  Es ist vor Wettbewerbsbeginn auf: Bankverbindung FSC Mecklenburg e.V., IBAN: DE65120300000000210617 mit dem Verwendungszweck „Seebrückenpokal 2019“ einzuzahlen. Die Sprunggebühren betragen € 19,00 / Sprung (€ 76,00 / Start) und sind für sechs Sprünge im Voraus zu bezahlen (Überweisung erbeten); nicht durchgeführte Sprünge werden mit € 15,00 zurückerstattet. Wiederholungssprünge sind in jedem Fall von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Unterkunft und Verpflegung sind in Eigenregie zu organisieren. Im Jugendferienpark buero@jugendferienpark-ahlbeck.de ist ein begrenztes Zimmerkontingent reserviert. Kosten: 34,80 € p.P./ Tag incl. Vollpension, Bettwäsche bitte mitbringen (sonst einmalig 6,00 €). 

Absetzflugzeug: Cessna 182

Vollständige Ausschreibung

BENUTZER INFORMATION
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Wiederholung Email:
Telefon:
Geben Sie den Sicherheitscode an:  

Anfahrt Neustadt-Glewe

FSCM Newsletter Abo

Hier anmelden!
captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Kontakt und Impressum

Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V.
Flugplatz
D-19306 Neustadt-Glewe 
Telefon:  03 87 57 - 27 99 77
Fax:  
E-Mail: info@skydive-mv.de